Der Batavus Diva hat das Aussehen eines modernen Hollandrad: einen stabilen Rahmen, trendigen Farben und dicken Reifen für mehr Komfort. Die 3- oder 7-Gang-Nabenschaltung macht Batavus Diva zu ein anständiger City-Bike, das sich besonders ideal für Ausflüge oder einkaufen eignet.

  • Batavus Diva Plus
    799,- 669,-
    (3)
  • Batavus Diva E-go
    1.699,- Ab 1.409,-

  • Vor einigen Jahren brachte Batavus das Diva auf den Markt, und das war sofort ein großer Erfolg. Dieses Batavus Diva gab es nur mit 3 Gängen.

    Das Modell wurde immer beliebter, was Batavus veranlasste, im Laufe der Jahre verschiedene Ausführungen des Divas auf den Markt zu bringen.

    Das Standard-Diva verfügt über 3 Shimano Nexus Gänge, die problemlos schalten. Bremsen macht man mit einer Rücktrittbremse. Die Beleuchtung wird an der Vorderseite von einem geräuschlosen Nabendynamo angetrieben, und an der Rückseite befindet sich eine LED-Lampe, die batteriebetrieben ist.

    Die Geometrie des Rahmens sorgt dafür, dass man sehr entspannt und aufrecht Rad fahren kann, und die breiten Reifen verschaffen zusätzlichen Komfort. Außerdem braucht das Fahrrad durch den geschlossenen Kettenkasten weniger Wartung. Das Diva ist mit einem AXA Defender genehmigten ART Schloss, in dem man eine Einsteckkette stecken kann, ausgestattet. Dieses Basismodell gibt es auch mit 7 Gängen. Das Unterschied zwischen dem mit 3 und dem mit 7 Gängen liegt besonders in den Bremsen. Das Diva mit 7 Gängen verfügt über Rollenbremsen, die wartungsfrei und sicher sind.

    Batavus Diva Plus

    Auch auf dem Markt von Fahrrädern mit einem Vorderträger erfreut das Batavus Diva sich großer Beliebtheit. In der Basis ist dieses Diva dem “normalen Diva” ganz ähnlich, aber dieses hat einen starken Aluminiumvorderträger, auf den man einen Korb oder eine Kiste montieren kann. Um das Fahrrad stabil parken zu können, ist das Batavus Diva mit einem Ursus Jumbo Doppelständer und einer Lenkradverriegelung, die man im Handumdrehen abschließen kann, ausgestattet. Das Diva Plus gibt in einer Ausführung mit 3 oder 7 Gängen. Die Ausführung mit 3 Gängen verfügt über eine Rücktrittbremse und die mit 7 Gängen über eine Rollenbremse.

    Batavus E-Diva

    Das Elektro Batavus Diva basiert auf dem Diva Plus. Das Diva verfügt über 7 Shimano Nexus Gänge und Shimano Rollenbremsen. Das Batavus E-Diva ist mit einem Ursus Jumbo Doppelständer und einer Lenkradverriegelung, um den Lenker abzuschließen, ausgestattet. Der elektrische Teil des Fahrrads wird von dem bekannten und zuverlässigen Emotion System angetrieben. Die 300 Wh herausnehmbare Batterie, die einen Aktionsradius von 70 Kilometern hat, befindet sich unter dem Gepäckträger und kann innerhalb oder außerhalb des Fahrrads aufgeladen werden. Gegen einen Aufpreis kann man auch eine 400 Wh Batterie bekommen. Die Unterstützung bedient man von dem Lenker aus mit einem festen Display. Es gibt 5 Unterstützungsstände zur Bedienung des geräuschlosen Vorderradmotors.

    Trustpilot-Bewertung 9.0/10 - 657 Bewertungen